Browsed by
Kategorie: Allgemein

Private Raumfahrt – Die Zukunft der Raumfahrtindustrie?

Private Raumfahrt – Die Zukunft der Raumfahrtindustrie?

Der erste Start einer wiederverwerteten Rakete am Cape Canaveral Quelle: SpaceX

Schon gewusst? Die erste Mondlandung war am 20. Juli 1969 und am 7. Dezember 1972 setzte der Mensch das letze Mal seinen Fuß auf den Mond . Das war vor 46 Jahren. Seitdem hat sich die Raumfahrtindustrie drastisch zurückentwickelt. Warum? Eine Rakete ins Weltall zu schicken, ist einfach zu teuer!

Weiterlesen Weiterlesen

Die Zeit lebt

Die Zeit lebt

 

Ein Herz aus Eisen
zusammengesetzt aus tausend Kreisen,
die, mit Zähnen bestückt,
unermüdlich vorwärts rückt.

Tick Tack, Tick Tack,
dreht der Zeiger seine Runden,
und zählt dabei Sekunden,
Tick Tack, Tick Tack
und das Herz macht Klack.
L. G.

 

Entspannung pur- Zentangles

Entspannung pur- Zentangles

Quelle: Pixabay

Wer kennt es nicht: Zu viel zu lernen, zu viel Stress und Überforderung. In solchen Momenten möchte man am Liebsten einfach nur entspannen. Aber eine warme Badewanne, eine heiße Schokolade oder in die Natur gehen ist nicht immer möglich.
Da gibt es eine einfache Lösung: Zentangles
Dafür braucht man nur einen Stift, ein Papier und sonst nichts.

Weiterlesen Weiterlesen

[Spoilers / Review] The Crimes of… J.K. Rowling‽

[Spoilers / Review] The Crimes of… J.K. Rowling‽

I loved Fantastic Beasts and Where to Find Them – even though it was nothing like I thought it would be. Truth be told, when I heard that Fantastic Beasts was made into a movie, I actually expected Newt Scamander to be some kind of wizarding Crocodile Hunter. And while that wasn’t exactly what we got, I still enjoyed the movie.

As a Hufflepuff, I was glad to see my Hogwarts House finally get some representation (albeit people still make fun of our house). Moreover, as a fan of „A Very Potter Musical“, I was more than aware of how „Hufflepuffs are good at finding things“, which is why I loved our representation in Newt even more. All in all, I was happy with the film, despite being bothered about a few flaws here and there. Needless to say, I was rather excited to see The Crimes of Grindelwald because of that.

However, after sitting through the entire movie right on its release day, meaning free from any spoilers the internet may have had for me, I was disappointed. Now, don’t get me wrong, if you enjoyed the movie I’m so happy for you. I’m honestly glad you can continue loving this franchise despite its flaws – and I’m not talking about The Cursed Child here, as it wasn’t written by Rowling. But please understand that there are those of us who just can’t get themselves to enjoy this movie. I wanted to love it – but I don’t.

But why?

Weiterlesen Weiterlesen

Rauhnächte – die vergessene Zeit zwischen den Jahren

Rauhnächte – die vergessene Zeit zwischen den Jahren

Gehört haben bestimmt die meisten schon davon, aber die wirkliche Bedeutung davon kennen wahrscheinlich die wenigsten. Die Rauhnächte, eine dunkle, furchterregende Zeit, die unsere Vorfahren im Mittelalter jedes Jahr zwischen Heiligabend und dem 6. Januar erleben mussten. Aber wie kamen die Menschen darauf, dass diese mystischen Nächte als so besonders galten? Sind die damit verbundenen Bräuche in der heutigen Zeit noch umsetzbar oder nur ein geschichtlicher Teil aus der Vergangenheit?

Weiterlesen Weiterlesen

Alice‘ Zauberhafte Cakepops

Alice‘ Zauberhafte Cakepops

Cakepops sind süße kleine Kuchen am Stiel, welche ursprünglich aus London stammen, aber seit 2010 schnell zum Trend-Food wurden. Nun wurde ich die letzten Tage häufiger gebeten, mein Rezept für meine Schokoladen-Cakepops zu veröffentlichen – und Euer Wunsch ist mein Befehl!

Als erstes wäre es natürlich praktisch, überhaupt eine Cakepop-Form zu besitzen. Sollte dies nicht der Fall sein, machen sich jedoch Zimtsternformen oder ähnliche kleine Formen ebenfalls gut.

Weiterlesen Weiterlesen

Was macht man in Mozambik im Praktikum?

Was macht man in Mozambik im Praktikum?

Hallo Hannah, schön dass du gekommen bist, stell dich bitte kurz vor.

Mein Name ist Hannah Zellner, ich bin in der 13. Klasse im Gesundheitszweig. In den Sommerferien war ich in Mozambik, das liegt in der Nähe von Südafrika. In Mozambik wird Portugiesisch gesprochen. Ich war über die Organisation Kululeku dort.

Wie kamst du auf die Idee, nach Mozambik zu gehen?

Ich bin durch die Gründerin Vanessa auf die Idee gekommen, sie hat in die Schule einen Vortrag für die dreizehnten Klassen gehalten. Darüber, was sie mit dem Projekt in Mozambik erreichen wollen. Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Ich bin auch sehr reiselustig und interessiert an solche Abenteuern. Danach habe ich mit meiner Seminarlehrerin gesprochen, ob ich das Projekt mit meinem Seminarfach verbinden kann, und sie hat „Ja“ gesagt. Dann habe ich mir Gedanken gemacht und drei Wochen später war ich dann in Mozambik.

Weiterlesen Weiterlesen