Browsed by
Kategorie: Kreatives

Eine süße Idee für deine andere Hälfte

Eine süße Idee für deine andere Hälfte

Sicherlich kennen diejenigen unter euch, die schon mal in einer längeren Beziehung waren, das Problem mit den Geschenken: Kein Geld, keine Idee und der Valentinstag/ Geburtstag/ Jahrestag rückt immer näher.

Für alles das gibt es nun eine einfache Lösung: Open-when- letters!

Die Open-when Briefe sind simpel zu machen, günstig und kommen noch dazu von Herzen.

Weiterlesen Weiterlesen

DU

DU

Mit dir ist es, wie in einem Traum.
Es fühlt sich alles so neu an,
was ich dachte, schon zu kennen.

Jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde sehe ich nur dich.
Deine Augen strahlen, dein Lächeln wird breit
Und es gibt niemanden mehr außer uns.

Die Welt ist ein anderer Ort geworden,
und das nur durch einen einzigen Menschen.
Dieses Gefühl darf nicht aufhören,

und dafür darfst du nicht gehen.
Niemals hätte ich gedacht, so fühlen zu können.
Niemals hätte ich mich so verloren.

Aber jetzt bist DU der Grund dafür.

Heart of a phoenix

Heart of a phoenix

An english poem about revenge
for the one who wanted to break my will

You thought I was in ashes
But you underestimate my will to live
I will rise like a phoenix in blazing flames
You want to take me down? As if!

Like a goddess of war, call me as you like
I will come to strike you down
Even if I died in this ungodly fight
Your dead body will praise me with a frightened frown

My wings in blazing flames
Will blind your veiled eyes
So you know, I´m not playing games
And you´re gonna see me fly

Berlin -Tokio – New York

Berlin -Tokio – New York

Bild by Sarah

Dieses Bild habe ich von meinem Smartphone abgemalt. Wieder von Elvira Bach. Ihr Original ist selbstverständlich nicht zu toppen. Ich bewundere, wie sie die Leidenschaft zum Reisen darstellen will. Mit diesem verrückten Hut werden verschiedene Orte dargestellt, welche unglaublich schön sind. Die Natur ist eben ein großer Teil von uns.

Damit ihr einen Vergleich habt, ist hier der Link zu ihrem Werk.

Lust auf Freiheit

Lust auf Freiheit

Bild by Sarah

Diese Zeichnung soll ein Symbol für den Wunsch der Freiheit gelten. Wer wünscht sich nicht, mal wieder aus seinem „Alltagstrott“ raus zu kommen? Endlich neue Dinge sehen und sich von keinem mehr was sagen zu lassen … Träumen kann man ja 😉

Frau mit Herz

Frau mit Herz

Elvira Bach ist eine (meiner Meinung nach großartigste) Künstlerin aus Neuenhain im Taunus (Hessen).

Meine Mutter liebt Kunst und somit wuchs ich mit dem Verständnis für künstlerische Tätigkeiten auf.

Ich bewundere Elvira Bachs Werke sehr und habe mich daran versucht, ein Gemälde von ihr abzuzeichnen.

Falls ihr euch auch für Kunst beziehungsweise spezielle für diese Künstlerin interessiert, könnt ihr hier über sie nachlesen: http://www.elvira-bach.de/

Falls ihr dieses Werk nicht kennt (wovon ich ausgehe), könnt ihr mit diesem Link unten vergleichen und mir vielleicht ein kurzes Feedback geben, wie gut bzw. schlecht es mir gelungen ist.  🙂

https://artgalerie-europa.de/data/media/1547/Elvira_Bach.jpg

Bild by Sarah

Mein Herz

Mein Herz

Ich will raus hier,
einfach nur zu dir.
Der Nebel hängt am Boden,
meine Gedanken und Gefühle sind nicht erlogen.
Schau ich in deine Augen,
kann ich mein Glück kaum glauben.
Du sagst, du hast nur Augen für mich,
und weißt du was? Du bist mein Licht.
Ich will in deinen Armen liegen,
denn bei dir muss ich mich nicht verbiegen.
Bei dir kann ich frei sein,
Ich bin auf ewig dein.

Gedicht by Sarah Solleder

Der Schwarz-Weißmord

Der Schwarz-Weißmord

Schwarz ist die Nacht, schwarz ist ihr Himmel.

Anthrazit sind die Schatten der Bäume, Anthrazit die der Häuser.

Mausgrau gekleidet ist die Frau in der Straßen, Mausgrau auch der ihr folgende Schatten.

Hellgrau blitzt ihr Schmuck, hellgrau auch das Messer.

Weiß ist ihr ängstliches Gesicht, weiß das Reulose des Räubers.

Hellgrau im Licht ist der bewegungslose Körper, hellgrau entfernt sich der Schatten.

Mausgrau starren leblose Augen, mausgrau tränen sie wie Perlen.

Anthrazit färbt sich ihr Kleid, Anthrazit färbt sich die Straße.

Schwarz ist die Nacht, schwarz ist der Mord