Rauhnächte – die vergessene Zeit zwischen den Jahren

Rauhnächte – die vergessene Zeit zwischen den Jahren

Gehört haben bestimmt die meisten schon davon, aber die wirkliche Bedeutung davon kennen wahrscheinlich die wenigsten. Die Rauhnächte, eine dunkle, furchterregende Zeit, die unsere Vorfahren im Mittelalter jedes Jahr zwischen Heiligabend und dem 6. Januar erleben mussten. Aber wie kamen die Menschen darauf, dass diese mystischen Nächte als so besonders galten? Sind die damit verbundenen Bräuche in der heutigen Zeit noch umsetzbar oder nur ein geschichtlicher Teil aus der Vergangenheit?

Weiterlesen Weiterlesen

Warum ich heute noch Bücher lese

Warum ich heute noch Bücher lese

Wenn ein Fremder mein Zimmer betritt, fallen ihm sofort zwei Dinge auf: Meine Bücher und meine zwei Computerbildschirme. Warum zwei Bildschirme? Damit ich auf dem zweiten Bildschirm immer eine Serie laufen lassen kann. Ja, ich weiß, zur heutigen Zeit von Streaming-On-Demand-Diensten wie Netflix oder Amazon-Prime sind Bücher nicht mehr das beliebteste Mittel, um eine gute Geschichte zu erleben. Die schiere Qualität und Quantität von Serien und Filmen, die mit einem Mausklick zur Verfügung stehen, ist unglaublich. Von Krimi und Romantik zu Fantasy und Anime, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Aber trotz allem sind Bücher für mich immer noch die erste Wahl, wenn ich Zeit für mich habe, eine Couch und ein warmes Feuer, das im Kamin brennt. Warum? Um ehrlich zu sein, weiß ich es selbst nicht genau. Bücher waren einfach schon immer ein Teil meines Lebens.

Weiterlesen Weiterlesen

Alice‘ Zauberhafte Cakepops

Alice‘ Zauberhafte Cakepops

Cakepops sind süße kleine Kuchen am Stiel, welche ursprünglich aus London stammen, aber seit 2010 schnell zum Trend-Food wurden. Nun wurde ich die letzten Tage häufiger gebeten, mein Rezept für meine Schokoladen-Cakepops zu veröffentlichen – und Euer Wunsch ist mein Befehl!

Als erstes wäre es natürlich praktisch, überhaupt eine Cakepop-Form zu besitzen. Sollte dies nicht der Fall sein, machen sich jedoch Zimtsternformen oder ähnliche kleine Formen ebenfalls gut.

Weiterlesen Weiterlesen

Was macht man in Mozambik im Praktikum?

Was macht man in Mozambik im Praktikum?

Hallo Hannah, schön dass du gekommen bist, stell dich bitte kurz vor.

Mein Name ist Hannah Zellner, ich bin in der 13. Klasse im Gesundheitszweig. In den Sommerferien war ich in Mozambik, das liegt in der Nähe von Südafrika. In Mozambik wird Portugiesisch gesprochen. Ich war über die Organisation Kululeku dort.

Wie kamst du auf die Idee, nach Mozambik zu gehen?

Ich bin durch die Gründerin Vanessa auf die Idee gekommen, sie hat in die Schule einen Vortrag für die dreizehnten Klassen gehalten. Darüber, was sie mit dem Projekt in Mozambik erreichen wollen. Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Ich bin auch sehr reiselustig und interessiert an solche Abenteuern. Danach habe ich mit meiner Seminarlehrerin gesprochen, ob ich das Projekt mit meinem Seminarfach verbinden kann, und sie hat „Ja“ gesagt. Dann habe ich mir Gedanken gemacht und drei Wochen später war ich dann in Mozambik.

Weiterlesen Weiterlesen

Alice’s Beautiful Brownies

Alice’s Beautiful Brownies

Brownies sind kleine Hausgeister in der Britischen Folklore, welche Nachts, wenn alle schlafen, erscheinen. Sie erledigen verschiedene Hausarbeiten sowie Feld- und Gartenarbeiten und leben mit den Menschen in Harmonie. Brownies verrichten ihre Arbeit gerne – mit Geld bedanken sollte man sich dafür jedoch nicht, sonst verschwinden sie für immer. Kein Problem, denn Brownies mögen auch Süßigkeiten! Und ihr, schätze ich, auch

Brownies zähmen leicht gemacht!

Weiterlesen Weiterlesen

Alice’s Shepherd’s Pie

Alice’s Shepherd’s Pie

Der Begriff Cottage Pie wurde fast ein ganzes Jahrhundert vor dem Begriff Shepherd’s Pie verwendet, wobei man heutzutage häufiger von Letzterem hört. Doch was genau ist denn so ein Shepherd’s oder Cottage Pie?
Shepherd’s Pie und Cottage Pie sind traditionelle Meat Pies aus Britannien und Irland. Der Unterschied zwischen den beiden liegt im Fleisch: Shepherd’s Pie wird mit Lammfleisch, Cottage Pie mit Rindfleisch gemacht. Jedoch werden beide Namen auch als Synonyme füreinander verwendet. In Deutschland gibt es keine richtige Übersetzung für Pie, weswegen es häufig seinem verwandten Gericht, dem Kuchen, gleichgesetzt wird. Im Gegensatz zu den meisten Kuchen besitzt ein Pie jedoch immer eine Kruste.
Aber genug davon, denn ihr wollt sicher wissen, wie man denn so einen Shepherd’s Pie überhaupt macht.

Weiterlesen Weiterlesen