Browsed by
Schlagwort: Kurzfilm

Das Queere Filmfestival Regensburgs

Das Queere Filmfestival Regensburgs

Farbenfrohe Inklusion

Bereits zum achten Mal findet nun das Regensburger Queer-Streifen Filmfestival statt. Dabei thematisiert dieses Festival Filme, welche aus dem LGBTQ* bereich stammen – also Filme, die queer sind. Ziel ist es, die queere Filmkultur zu fördern und dabei gegen Diskriminierung und Hass aufgrund von sexueller oder romantischer Orientierung, Geschlechtsidentität oder Beziehungsformen vorzugehen. Hierbei kann man noch bis zum 23. Oktober 2019, also nächsten Mittwoch, einen Abstecher zum Leeren Beutel in der Bertholdstraße 9 machen und Filme einer anderen Art genießen.

Heilige Nonnen zum Auftakt

Eröffnet wurde das Filmfestival am Donnerstag, den 17. Oktober. Bürgermeister Jürgen Huber betonte dabei die Wichtigkeit solch eines Filmfestivals. In diesem Jahr können die kommenden Kurzfilme auch Preise gewinnen . Dabei gibt es drei Jurypreise für den besten schwulen, lesbischen, und generell queeren Kurzfilm in Form von 200 €. Der beste Kurzfilm gesamt erhält 500 €. Der oben eingefügte Kurzfilm, Sacrées Nonnes, hat schließlich das Filmfestival eröffnet. In diesem geht es um zwei französische Nonnen, welche zur Messe zu spät kommen und schließlich in ein Abenteuer verwickelt werden.

Weiterlesen Weiterlesen