Mit Abstand die Besten! Der Infineon-Preis 2020 Für FOS und BOS

Mit Abstand die Besten! Der Infineon-Preis 2020 Für FOS und BOS

Eine traditionsreiche Veranstaltung ist in Regensburg seit 22 Jahren die Verleihung des Infineon-Preises: Die fünf besten Absolventinnen und Absolventen der Beruflichen Oberschule Regensburg (FOSBOS) und der Städtischen Berufsoberschule Wirtschaft (BOS) werden jedes Jahr im Dezember feierlich ausgezeichnet. Normalerweise lädt die Infineon Technologies AG dazu an ihren Standort im Regensburger Westen. Im Corona-Jahr 2020 ist alles anders: keine Feier mit 150 Gästen am Werksgelände, dafür strenge Abstandsregeln und eine Veranstaltung im kleinsten Kreis an der FOSBOS Regensburg.

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Jörg Recklies, Sprecher der Betriebsleitung von Infineon Regensburg, sparten bei der Preisverleihung nicht mit Lob. Sie zeichneten aus: Christina Auburger aus Bernhardswald (FOSBOS), Anna Geßner aus Neudorf (FOSBOS), Miriam Suchy aus Bad Abbach (FOSBOS), Katrin Prantl aus Bad Abbach (FOSBOS) sowie von der Städtischen Berufsoberschule Wirtschaft Luis Moser aus Regensburg. Sie erhielten ihre Urkunden und je 1 000 Euro Preisgeld. Auch wurden die beiden Schulen mit insgesamt 2 500 Euro als Dank für ihr Engagement bedacht. Jörg Recklies bedankte sich bei den Schulleitern OStDin Angela Hendschke-Lug (BO) und OStD Reinhard Tischler (BOS) für ihren Einsatz. Das Geld wird letztlich den Schülern zugutekommen. So wird die FOSBOS mit dem Preisgeld die Digitalisierung weiter voranbringen und es in die EDV-Ausstattung der Schule investieren. Die Anschaffung digitaler Endgeräte wie Tablets kommt dem Lehren und Lernen vor Ort oder auch im Distanzunterricht zugute.

Auf dem Foto (Infineon Technologies AG) v. l. n. r.: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Schulleiter OStD Reinhard Tischler, Anna Geßner, Miriam Suchy, Katrin Prantl, Christina Auburger, Luis Moser, Schulleiterin OStDin Angela Hendschke-Lug sowie Jörg Recklies, Sprecher der Betriebsleitung Infineon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.