Nutellaplätzchen zum Dahinschmelzen

Nutellaplätzchen zum Dahinschmelzen

Wir kennen es doch alle, man hockt schön brav an den Hausaufgaben und verspürt plötzlich eine riesige Lust auf Kekse. Oder Schokolade. Oder am Besten beides zusammen.
Und da wir leider auf die FOS/BOS und nicht nach Hogwarts gehen, können wir nicht einfach schnell den Zauberstab schwingen. Doch es gibt eine Lösung!
Ein superschnelles Keksrezept für den Schoki-Heißhunger zwischendurch, fast wie Zauberei:

Zutaten für 1 Blech:

300 g  Nutella
110 g  Mehl
1 Ei

(Für die zweifache Menge einfach die Zutaten verdoppeln)

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad Umluft (160 Grad Ober-/ Unterhitze) einstellen
  • Zutaten abwiegen (es ist in Ordnung, wenn dabei ein bisschen Nutella gleich in den Mund wandert! ;p )
  • Mehl und Eier in einer Schüssel vermengen
  • Die Nutella nun langsam mit dem Handrührgerät einrühren bis ein homogener (gleichmäßiger) Teig entsteht, der noch leicht klebrig ist Wenn er noch zu flüssig ist einfach etwas Mehl hinzufügen, aber schön vorsichtig! Sonst werden die Plätzchen später trocken
  • Wer sich nicht gerne die Hände schmutzig macht, sollte besser Handschuhe anziehen! Den Teig in kleine, etwa tischtennisballgroße Kugeln rollen. Dabei lieber kleinere als größere Kugeln formen, da der Teig beim Backen leicht auseinanderläuft
    (Wenn ihr die Kugeln klein haltet, habt ihr auch gleich ein super Plätzchenrezept für die Weihnachtszeit!)
  • Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (mit ein bisschen Abstand)
  • Die Kekse im vorgeheizten Backofen etwa 6 – 8 Minuten backen (Die Backzeit variiert nach Ofen und je nachdem, wie dick ihr die Kekse formt)
  • Kurz abkühlen lassen und dann genießen! 😀

 

Diese Kekse lassen sich ganz schnell zubereiten und sind perfekt für zwischendurch. Sie eignen sich auch hervorragend als kleiner Snack zur Belohnung nach dem Lernen.
Wenn man bei gewissen Leuten ein paar Pluspunkte sammeln möchte, ist dieses Rezept natürlich ebenso nützlich. Was ist  schon besser, um jemanden von sich zu überzeugen, als frisch gebackene Schokokekse?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =