Alice‘ Zauberhafte Cakepops

Alice‘ Zauberhafte Cakepops

Cakepops sind süße kleine Kuchen am Stiel, welche ursprünglich aus London stammen, aber seit 2010 schnell zum Trend-Food wurden. Nun wurde ich die letzten Tage häufiger gebeten, mein Rezept für meine Schokoladen-Cakepops zu veröffentlichen – und Euer Wunsch ist mein Befehl!

Als erstes wäre es natürlich praktisch, überhaupt eine Cakepop-Form zu besitzen. Sollte dies nicht der Fall sein, machen sich jedoch Zimtsternformen oder ähnliche kleine Formen ebenfalls gut.

Zutaten für ca. 42 Stück

  • 120 g Margarine
  • 190 g Mehl
  • 225 ml Milch
  • 5-7 Esslöffel Nutella
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten (plus Backzeit und Zeit zum Auskühlen)

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen (180°C Ober- und Unterhitze).
    Margarine mit Eier in eine Rührschüssel geben und beides mit einem Rührbesen verrühren.
  2. Milch hinzufügen und verrühren, dann Nutella Löffel für Löffel addieren und ebenfalls verrühren.
    Sollte es euch noch nicht dunkel genug sein, ruhig noch 1-2 Löffel Nutella hinzufügen.
  3. Mehl in die Mischung sieben, verrühren, und schließlich noch das Backpulver hinzufügen und zügig verrühren.
  4. Teig in die Backform geben und ruhig großzügig füllen. Dabei aufpassen, dass man nur die untere Hälfte der Backform füllt.
    Die obere Hälfte der Backform wird auf die untere Hälfte gesteckt und miteinander verbunden.
  5. Cakepops für 20 bis 25 Minuten backen und anschließend die Form aus dem Ofen nehmen.
    Die Cakepops werden dann in der Form ausgekühlt.
  6. Cakepops vorsichtig aus den Formen nehmen und überschüssigen Teig an den Rändern vorsichtig abschneiden oder abreißen.
    Naschen ist natürlich erlaubt! Stäbchen in die Cakepops stecken – und fertig!

BONUS-SCHRITT: Wer möchte kann die Cakepops nun in Kuvertüre oder Schokolade tauchen zum Verzieren.
Diese muss etwa 30 Minuten trocknen, am besten also die Cakepops in ein Glas stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.