Durchsuchen nach
Kategorie: Reviews

Silber – das dritte Buch der Träume

Silber – das dritte Buch der Träume

Bild by Sarah

Liv ist immer noch sehr begeistert von dem Traumkorridor. Hinter jeder Tür steckt eine Seele. Das ist wunderschön und gefährlich zu gleich. Vor allem, wenn so jemand wie Arthur die Welt erobern möchte, nur in dem er die Menschen in ihren Träumen manipuliert. Durch Mia, Livs kleine Schwester, hat er seine Macht deutlich demonstriert. Im Schlaf forderte er Mia auf, sich aus dem höchsten Fenster in den Tod zu stürzen. Gott sei Dank wurde das ganze Haus wach und das schreckliche Vorhaben verhindert. Jetzt wissen Henry, Grayson und Liv, dass sie Arthurs unbegrenzten Wahnsinn nicht unterschätzen dürfen. Und Anabel ist ebenfalls noch nicht aus der ganzen Sache raus. Sie wurde in die Psychiatrie eingeliefert, wo sie ihren Psychiater selbst zu einem Irren gemacht hat. Das Ganze mit dem Dämon hat sie nicht abgelegt, dafür ihre Tabletten abgesetzt. Als Verbündete wäre sie eine große Hilfe, um Arthur in die Flucht zu schlagen, wenn sie nicht ihre schlimme Kindheit in einer Sekte hätte verbringen müssen. Aber es gibt noch andere Steine auf dem Lebensweg von Liv. Zum Beispiel die Hochzeit ihrer Mutter und Ernest. Es soll nichts Großes werden, allerdings schneidet sich das Bocker, alias Grayson und Florence Großmutter, lieber einen Arm ab, als eine kleine Feier im Familienkreis zu gestatten. Zu diesem Stress, kommt die Lüge von Liv immer mehr ins Schwanken. Dadurch, dass sie ihren Freund Henry angelogen hat, muss sie sich dem zusätzlich stellen. Und wer steckt eigentlich hinter dem mysteriösen Blog von Secrecy?!

Weiterlesen Weiterlesen

Light and Darkness

Light and Darkness


Bilder by Sarah

Dämonen, Feen, Vampire, Werwölfe – alles nicht echt? Von wegen! 2013 wurden alle paranormalen Bürger entlarft. Mit ihren Delegierten zusammen haben sie die Erlaubnis, wie jeder andere ein normales Leben zu führen. Delegierte haben die Aufgabe, ihre paranormalen Wesen, die mithilfe eines Auswahlsystems passend zu ihnen gesucht werden, zu beschützen und ihnen zu zeigen, dass sie in Sicherheit sind und gut versorgt werden. Es gibt bestimmte Regeln für beide Seiten, an die sich jeder zu halten hat. Wer dies nicht tut, wird hart bestraft. Doch eine der Regeln wird schon am Anfang gebrochen: eine weibliche Delegierte sollte ein weibliches „Wesen“ (wie sie die Paranormalen nennen), zugeteilt bekommen. Jedoch wird Light Adams auf eine Probe gestellt, als sie die Delegierte eines männlichen Wesens werden soll. Dante Leroy ist ein Dämon und passt gar nicht zu ihrer engelhaften Art. Das kann nur einen Fehler im System bedeuten. Aber ist der Fehler vielleicht gar keiner? Sondern Schicksal? Für Lights Familie unvorstellbar, dass dies kein Fehler sein soll. Aber Light sieht das nach wenigen Wochen ganz anders. Etwas hat sich verändert, sie und ihre Denkweise haben sich geändert.

 

Weiterlesen Weiterlesen

Im Bann der Liebe

Im Bann der Liebe

 Bild by Karina

Sapphire ist wunderschön, begehrt und die Lieblingskonkubine des Königs von Sari. Doch was keiner ahnt, ist, dass viel mehr in ihr steckt als nur eine schöne Frau. Sie ist intelligent, kennt sich mit Strategien aus, kann sich selbst verteidigen und hat Träume. Sie will frei sein, unabhängig und ihre eigenen Entscheidungen treffen. Aber im Verborgenem liegt ebenfalls noch ein Wunsch, nämlich die wahre Liebe zu finden. Als Konkubine ist sie gezwungen dem König zu gehorchen, seine Wünsche zu erfüllen und ihn niemals in Frage zu stellen. Allerdings bildet sich der gut aussehende König weit mehr ein, als nur dieses Geben und Nehmen zwischen ihnen. Sie aber möchte nur von ihm weg kommen. Eines Tages entlässt der König sie gezwungenermaßen aus ihrem Vertrag, sie ist frei. Doch dieses Gefühl kann sie nicht lange genießen, denn sie trifft ihn. Wulfric, Kronprinz von D´Aschir, vom verfeindeten Königreich. Sie verlieben sich unsterblich ineinander. Aber kann so etwas wirklich eine Zukunft haben? Wird es ihnen gelingen, die beiden sich hassenden Königreiche zu vereinen? Oder wird alles misslingen?

Weiterlesen Weiterlesen

Die Welle – Morton Rhue

Die Welle – Morton Rhue

   Bild by Sarah

Macht durch Disziplin!

Macht durch Gemeinschaft!

Macht durch Handeln!


Wir lernen im Geschichtsunterricht alles, was in der Vergangenheit passiert ist. Warum? Dass wir daraus lernen. Was damals schon schief ging wird heute auch nicht funktionieren. Um das den Schülern näher zu bringen, entschließt sich ein junger Lehrer an der Highschool ein Experiment zu wagen. Seine Schüler sollen die gleiche Kleidung tragen, ihn als „Führer“ ansehen und so denken und handeln, wie er es sagt. Damit will er den Faschismus demonstrieren. Doch anstatt etwas daraus zu lernen, gerät der Versuch komplett außer Kontrolle.

Weiterlesen Weiterlesen

Engelsnacht

Engelsnacht

Worum geht es?

Lucinda fühlt sich schon ihr ganzes Leben lang verloren, von niemandem verstanden und von allen als „die Mörderin“ abgestempelt. Sie sieht etwas, was andere nicht verstehen können. Schatten, die sie verfolgen und nicht mehr loslassen … Schatten, die ihre größten Albträume widerspiegeln. Sie soll durch diese „Wahrnehmungen“ einen Jungen ermordet haben. Obwohl sie ihre Unschuld beteuert, glauben auch ihre Eltern ihr nicht mehr, besuchen mit ihr jede Psychotherapie, die sie finden können. Doch nichts will helfen, die Schatten bleiben. Daher  schicken sie ihre einzige Tochter auf ein Internat, nach Savannah im Bundesstaat Georgia, an das „Sword and Cross“. Dort lernt sie Arriane und Cam kennen. Sie glaubt, da sei etwas Bestimmtes zwischen ihr und Cam.

Weiterlesen Weiterlesen

Nacht ohne Namen

Nacht ohne Namen

Cover von dem Buch Nacht ohne Namen von Jenny-Mai Nuyen
Bild by Sarah

Niki ist verzweifelt. Ihr Freund Canon ist verschwunden. Aber wohin? Sie macht sich auf die Suche nach ihm, begegnet dabei Traumdeutern, Dämonen, Besessenen und anderen Wesen. Dabei lernt sie ihren eigenen Dämon Tallis kennen. Er beschützt sie, wenn sie in Lebensgefahr schwebt, damit er im Gegenzug hin und wieder ihre Seele, nein, ihren Körper haben kann. Sie fängt an ihm zu vertrauen, um Canon zu finden. Ist das die richtige Entscheidung? Und wenn ja, wer rettet sie dann vor ihm?

Weiterlesen Weiterlesen

Kritik der Lesung von Anja Utler

Kritik der Lesung von Anja Utler


Die Regensburger Autorin Anja Utler las für die 13. Klassen.

Essay über die Flüchtlingskrise 2015

Schüler und Kunst, das sind für viele Lehrer absolute Gegensätze. Trotzdem werden immer wieder Versuche unternommen, diese beiden Pole einander anzunähern. Beispielsweise durch Lesungen von Autoren. So durften, bei manchen aber auch mussten, die Schülerinnen und Schüler der 13. Klassen an einer Lyriklesung teilnehmen. Für uns kam die Autorin Anja Utler, welche selbst ebenfalls in Regensburg aufwuchs und studierte, an die Schule. Mit im Gepäck hatte sie zwei ihrer Texte, welche sie in einem leider viel zu großen Raum mit viel zu vielen Menschen präsentierte. Zuvor jedoch musste Ordnung in das Tische- und Stühlechaos gebracht werden, bei dessen Lösung sich selbst die Lehrer bis zum Schluss uneinig waren. Nachdem jedoch alle Tische auf den Flur verfrachtet worden waren, begann Anja Utler, mit dem Mikrofon in der Hand, ihren Essay über die Flüchtlingskrise 2015 vorzutragen. Hierbei handelt es sich um einen nicht publizierten Aufsatz, welcher nur in ihrem Buch enthalten ist.

Weiterlesen Weiterlesen

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

    Bilder By Sarah

Flawed ist Englisch und bedeutet übersetzt fehlerhaft. Und genau darum geht es. Was ist falsch und was richtig? Was ist für die Gesellschaft ein Fehler und was nicht? Wie kann ein Mensch der Perfektion nur so nahe sein? Oder wie weit weg? Fragen über Fragen.

Celestine North ist 17 Jahre jung. Sie ist eine ausgezeichnete Schülerin, hat einen Freund, ist hübsch und macht ihrer Familie alle Ehre. Doch was passiert, wenn du jemanden helfen möchtest, der fehlerhaft ist? Ein Mensch, der sich vor Gericht für seine(n) Fehler verantworten muss und dann mit Brandmarkung bestraft wird. Für fehlerhafte Menschen, die in der gleichen Welt leben, gelten andere Regeln. Wie würdest du dich entscheiden? Das, was für dich richtig ist, oder einem anderen Menschen helfen, wenn es um Leben und Tod geht …
Würdest du vor der Gilde einen Fehler begehen, um zu beweisen, dass du nicht fehlerhaft bist?
Celestine hat Recht, das ist nicht logisch. Oder etwa doch?

Weiterlesen Weiterlesen

Tschick

Tschick

  Bild By Sarah

Maik Klingenberg hat es nicht wirklich leicht im Leben: Mutter mal wieder in der Entzugsklinik aufgrund von Alkohol und der Vater auf Geschäftsreise mit seiner jungen „Sekretärin“. Maik ist ein Außenseiter auf seiner Schule, hat keine Freunde und ist unwiderruflich in ein Mädchen namens Tatjana, die ihn wie Luft behandelt, verliebt. Eines Tages kommt Andrej Tschichatschow in seine Klasse. Der „Assi“ hat es von einer Förderschule auf dieses Gymnasium geschafft, schläft allerdings nur im Unterricht und hat oft eine Alkoholfahne. Als wäre das nicht genug, lässt er Maik nicht mehr in Ruhe. Will mit ihm in seinem Pool schwimmen gehen und sich mit ihm anfreunden. Maik ist stur, aber mit Hilfe eines geknackten Ladas schafft Andrej, auch „Tschick“ genannt, es ihn dazu zu überreden, eine kleine Spritztour damit zu machen. Und zwar den ganzen Weg in die Walachei! Unterwegs gabeln sie noch Isa auf. Welche Abenteuer erwarten sie noch? Werden sie es überhaupt mit einem geklauten Lada annähernd zu ihrem Wunschziel schaffen?

Weiterlesen Weiterlesen

Krabat

Krabat

   Bild By Sarah

Krabat ist allein, hat keine Freunde und auch keine Familie. In seinem Dorf wird ab und zu von einer ungeheuren Mühle am Koselbruch gesprochen, die verflucht sein soll oder wo es zumindest nicht mit rechten Dingen zugeht. Als er völlig verzweifelt zu diesem Ort kommt, verspricht ihm der Meister der Mühle ein leichtes und schönes Leben, vorausgesetzt, er tut, was er von ihm verlangt. Durch pure Neugier und Verzweiflung sagt der Junge zu und arbeitet genauso hart wie seine „Brüder“ in der Mühle. Das Böse lässt niemanden einfach gehen, nicht, ohne dass man den angemessenen Preis dafür zahlt. Das merkt Krabat schnell, doch seine unsterbliche Liebe zu einem Mädchen kann und wird dem Bösen sehr gefährlich werden.

Weiterlesen Weiterlesen